Donnerstag, 17. Januar 2013

Meine Hochzeitstrends 2013 von A-Z


Was geht 2013 in Sachen Hochzeit? Meine Trendschau für 2013 von A-Z. 

Ich hab es tatsächlich geschaff, zu jedem Buchstaben etwas zufinden.
Keine Garantie auf Vollständigkeit. ;-)


Und um das ganze noch etwas anchaulicher zu gestalten, findet Ihr die passenden Bilder auf Pinterest.



After-Wedding Shooting


Ob am Strand, in der City, im Wald oder auf einem 
Industriegelände: Nach der Hochzeit seid ihr wesentlich 
entspannter, es warten keine Gäste  und das Kleid darf 
auch mal was abbekommen.


Booth (Photo Booth)

 Ein Riesenspass! Unbeobachtet mit witzigen Utensilien 
entstehen einmalige Fotos der Gäste.
 

Cup-Cakes und Mini-Gugel

Keine Lust auf grosse Torte? Küchlein im Miniformat eignen 
sich auch prima für Stehempfänge, da man ohne Kuchengabel 
auskommt. Da sie meist auch schön bunt daherkommen 
gehören sie quasi zur Deko.
 

DIY
Warum alles fertig kaufen? Schnappt euch  Trauzeugin und 
Freundinnen und werkelt drauf los. Anleitungen für Pompons, 
Gastgeschenke und vieles mehr findet ihr in den Blogs.


Etsy
Etsy und Dawanda sind eine unerschöpfliche Quelle für 
ausgefallene Hochzeitsutensilien. Ob Deko, 
Schmuck, Schleier…


Farbe!
Farbige Fingernägel, Schuhe, Schmuck oder Strümpfe: 
Farbe ist das neue Weiss bzw. Schwarz für Braut und 
Bräutigam



Grün heiraten
Nachhaltig und ökologisch feiern mit Topfpflanzen aus dem 
Garten, Einladungen aus Recyclingpapier und 
saisonalem Essen.


Hochzeitsblogs
Hochzeitsblogs als Inspirationsquelle nutzen! 
Fast täglich neue Ideen  und Tipps (und klarer Preisvorteil 

Individualität
Verleiht eurer Hochzeit eine individuelle Note. 
Ob selbstgebacken, -selbstgebastelt oder selbstgeschrieben 
- euch fällt sicher etwas ein.

Ja!
Kommt nie aus der Mode. Die Zahl der Hochzeiten steigt 
wieder!


Kaffeebar
Mobile Kaffeebars sind der Hit! Die Trauung findet am 
Nachmittag statt? Warum nicht ein Kaffeebike organisieren!


Lampions
Bringen eine wunderschöne romantische Stimmung wenn's 
Dunkel wird - ob Draussen oder im Saal.


Macarons
Himmlischer Geschmack und fast in jeder Farbe zu 
bekommen. Auch als Luxemburgerli bekannt.


Natur
Lasst euch von der Natur inspirieren. Natürliche Farben 
beim Makeup, Naturmaterialien für die Deko…


Open Air
Leider nicht immer planbar. Aber eine Trauung unter 
freiem Himmel gefolgt von einer Sommernachtsparty
...traumhaft!

Pastelltöne / Pink
Ob Hot Pink oder sanftes Rosé: in beiden Fällen liegt ihr richtig.


Querdenken
Nur Mut! Macht doch mal etwas ganz anders.
"Macht man nicht" gibt’s nicht.


Roter Faden
Zieht einen roten Faden durch alle Elemente euer Hochzeit: 
von Papeterie über Kleidung, Deko bis hin zu Torte und 
Gastgeschenken.


Spitze, Spitze, Spitze
Spitze ist spitze! Spitzenärmel oder-bolero, Spitze am Tisch, 
auf der Einladung.


Tee
Als Gastgeschenk oder eigekühlter roter Tee mit Sekt 
aufgegossen
immer ein Genuss.

Ungewöhnlich
Lebe lieber ungewöhnlich! Das Motto gilt auch für's 
Heiraten.

Vintage
Neu kann jeder. Lasst euch von vergangenen Zeiten inspirieren. 
Sorgt auf jeden Fall für romantische Stimmung.


Weddingtree
Bücherregal schon voll aber Wände noch leer? Lasst eure 
Gäste sich mit einem Fingerabdruck verewigen statt in ein 
Gästebuch zu schreiben.


XXXX
Ganz viele X für erledigte Dinge auf eurer To do Liste.


Yps
Ja richtig! Yps ist wieder da. Diesmal für Männer.
 Beim nächsten Hochzeitsmagazin-Shopping gleich 
mitkaufen. So habt ihr beim schmökern eure Ruhe ;-)


Zehensandalen
Nicht nur bei Strandhochzeiten zu empfehlen. 
Nach dem Hochzeitstanz darf getauscht werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dieses Blog durchsuchen